Zur Anfrage!

Ein herzliches Grüß Gott im Haus Alpin bei Familie Maringele

Abwechslungsreiche Bergtouren im Bezirk Reutte

Ganz besonders wird unser Hochtal im Bezirk Reutte von Wanderern und Kletterern geschätzt. Die anspruchsvollen Touren auf die umliegenden Berge versprechen traumhafte Ausblicke auf eine malerische Naturlandschaft.

Ein „wanderbarer“ Genuss

Vielfältige Themenwanderwege führen über saftige Bergwiesen, vorbei an kristallklaren Seen und urigen Wohnsiedlungen zu Hütten und Almen, auf deren Terrasse Sie bei einer schmackhaften Jause relaxen und entspannen können. Gipfelstürmer finden zudem ein breites Angebot an Hochtouren und Klettersteigen vor.

Kletterparadies Tannheimer Tal

Als besondere Herausforderung gilt der Klettersteig auf die Nordwand der Lachenspitze (Einstieg 20 Minuten von der Landsberger Hütte) oder auf den Südklettersteig der Kölnspitze. Aufgrund der ausgesetzten Passagen und fehlenden Ausstiegsmöglichkeit sollte dieser Weg nur bei einwandfreier Witterung und von geübten, erfahrenen Kletterern begangen werden.

Auch für Kletterneulinge geeignet ist der Friedberger Klettersteig, der Sie von der Bergstation Füssener Jöchle zum Schartschrofen und weiter über die Gelbe Scharte zur Roten Flüh führt. Auf dem Rückweg bietet sich eine Einkehr in der Tannheimer Hütte oder im Gimpelhaus an.

Der Salewa Klettersteig (Schwierigkeitsstufen B und C) lebt von seinem Wechsel aus Flankenquerungen, leicht ausgesetzten Passagen und Felsbändern. Er besteht aus zwei Teilen, wobei der erste um eine Bergtour auf den Kühgundkopf erweitert werden kann.

Bergurlaub im Tannheimer Tal – ein Erlebnis für jedermann!